Waldkindergruppen

Im Gerolfinger Eichenwald treffen sich einmal im Monat die Eichis (Kinder von 3–8 Jahren mit ihren Mamas oder Papas) und die Wilden Füchse (Kinder von 6–12 Jahren) für einen Nachmittag im Wald.

Im Zucheringer Wäldchen treffen sich ebenfalls einmal im Monat die Tannenzäpfli (Kindergartenkinder) und die Luchse (Kinder im Grundschulalter) jeweils mit ihren Mamas oder Papas als Betreuer.

Eingeladen sind dazu jeweils alle Kinder (teils mit Eltern) aus den umliegenden Stadtteilen. Informationen gibt es über die Geschäftsstelle.

Wir geben auch gerne Tipps und Starthilfen für die Gründung neuer Waldgruppen!